In Coburg bewegt sich was – Start der neuen Wochenzeitung Coburg Stadt & Land

(Coburg, 25.01.2011) Die Bürger in der Region Coburg können beginnend mit dem letzten Samstag im Monat Januar 2011 lokale Informationen, Events und Verbrauchertipps kostenlos über die neue Wochenzeitung Coburg Stadt & Land erhalten.

Die Wochenzeitung Coburg GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Agentur für Direktwerbung prospega GmbH und der Mediengruppe Oberfranken Anzeigenblattverlage GmbH & Co. KG steht hinter der jungen Zeitung, die in einem frischem zeitgemäßen Layout die Informationen zum Wochenende kostenlos an die Haushalte liefert. Vor dem Hintergrund der sich wandelnden Mediennutzung bilden kostenlose Zeitungen eine wichtige Informationsquelle über die lokale Konsum- und Lebenswelt, da Sie eine große Reichweite erreichen und einen starken Bezug zu den Geschichten und Neuigkeiten vor Ort haben.

Logo von Coburg Stadt & Land, dem neuen Wochenzeitungsprojekt der prospega GmbH

„Die Stellung Coburgs, als starkes Zentrum in Oberfranken, dessen wirtschaftliche Dynamik bis nach Thüringen ausstrahlt und die hohe Bedeutung des lokalen Mittelstandes bilden hervorragende Voraussetzungen für die Publikation des neuen Mediums“, begründet Stefan Apfel, Geschäftsführer der Wochenzeitung Coburg GmbH das Engagement zur Gründung einer neuen Wochenzeitung.

Der Mix aus Lokalnachrichten, Veranstaltungshinweisen, der Aufnahme des Stadtgesprächs in vertiefenden Features, Verbraucherinformationen und Photoreportagen spricht ein breites Spektrum in allen Altersklassen an. Die Inhalte werden von den Lokalreportern des Coburger Tageblatts aktuell und mit lokaler Relevanz erstellt und in einer dynamischen Bildsprache für Oberfranken präsentiert. Die im Bereich Logistik und Redaktion erfahrenen Gesellschafter hinter der Wochenzeitung Coburg stehen für eine hohe Qualität in der Zustellung der Zeitung in die Briefkästen am Samstag.

Sebastian Mitter, Geschäftsführer der Wochenzeitung Coburg GmbH zu den Zielen des neuen Print Mediums für Coburg: „Durch das starke Team hinter der jungen Zeitung für Coburg wollen wir eine neue Marke für das gedruckte Stadtgespräch am Wochenende in der Region verwurzeln. Das mit der Wochenzeitung neue Wege in Coburg beschritten werden zeigte sich auch schon mit der erstmaligen Ankündigung von Coburg Stadt und Land in Form eines, an 52.000 Haushalte verteilten Bierdeckelmailings.“

Die Mediadaten zur neuen kostenlosen Zeitung können demnächst unter www.prospega.de und www.mgo-anzeigenblaetter.de aufgerufen werden.

Über die prospega GmbH:

Die prospega GmbH steht mit Niederlassungen in Bad Kissingen und Nüdlingen für Kundenorientierung in der bundesweiten Prospektverteilung und im innovativen Geomarketing für die gezielte Ansprache von Zielgruppen durch unadressierte Werbung. Auf Basis eigener Zustellstrukturen seit 1989 präsentiert sich die prospega GmbH als umfassender Partner in der Mediaplanung für zielgruppenspezifische Direktverteilungen. Das Ziel der prospega GmbH ist es, den mehrstufigen Prozess der Planung und Verteilung von Werbematerial professionell für die Kunden zu organisieren. Dabei steht die individuelle Beratung zu lokalen oder deutschlandweiten Kampagnen im Vordergrund. Durch die langjährige Erfahrung werden heute schon weit über 500 Millionen Prospekte, Kataloge, Zeitschriften und Warenproben pro Jahr durch die mehr als 4.000 Mitarbeiter, bestehend aus Ortsverteilern, Kontrolleuren, Logistikmitarbeitern und Verwaltungspersonal, geplant und verteilt.

Geschäftsführer:
Stefan Ebner
Peter Umkehr
Pressekontakt:
Sebastian Mitter - Marketingleitung
Tel.: 0971 / 699 190 411
Fax: 0971 / 699 190 499
E-Mail: s.mitter@prospega.de

Über die Mediengruppe Oberfranken:

Die Mediengruppe Oberfranken vereint in einem leistungsstarken und modern geführten Unternehmen die Geschäftsfelder Zeitungs- und Anzeigenblattverlage, Buch- und Fachverlage, elektronische Medien, Redaktionen, Druckereien sowie Zustelldienste. Auf diese Weise agiert die Mediengruppe Oberfranken in einem medien-orientierten Umfeld und definiert das Potenzial crossmedialer Möglichkeiten zum Nutzen seiner Leser, Kunden und Partner nach aktuellsten Ansprüchen. Durch diese konsequente Bündelung von spezifischem Know-how aus allen Geschäftsfeldern ist die Mediengruppe Oberfranken ein starker und kompetenter Partner, auch über die Region Franken hinaus. Mit über 1.000 Mitarbeitern am Firmensitz in Bamberg und an weiteren Standorten in Franken, wie Bad Kissingen, Coburg, Kitzingen und Kulmbach, hat die unabhängige Mediengruppe Oberfranken die optimale Nähe zum Markt und zum Kunden. So wurde 2009 ein Umsatz von über 100 Mio. Euro mit informativen, innovativen Produkten und Dienstleistungen erwirtschaftet. Durch die fünf Tageszeitungen „Fränkischer Tag“, „Bayerische Rundschau“, „Coburger Tageblatt“, „Saale-Zeitung“ „Die Kitzinger“ mit einer Gesamtauflage von über 120.000 verkauften Exemplaren und einer Reichweite von insgesamt fast 400.000 Lesern pro Tag, gehören die Titel der Mediengruppe Oberfranken zu den auflagenstärksten Tageszeitung in Nordbayern. Durch die perfekte Vernetzung von Print- und Online-Medien sowie der Verbindung von hohem journalistischen Standard mit regionalen Informationen verfügt die Mediengruppe Oberfranken mit „inFranken.de,“ dem Gemeinschaftsportal ihrer drei Tageszeitungen, über das größte regionale Informations- und Serviceportal in Oberfranken mit über 600.000 Visits und 7,5 Mio. Page-Impressions – damit werden rund 120.000 Menschen jeden Monat erreicht. Hinzu kommt das regionale Freizeit- und Community Portal eraffe.de, mit einem innovativen Treffpunktkonzept für die Menschen in der Region Franken. Außerdem ist die Mediengruppe an vier Radiosendern in Bamberg, Kulmbach und Coburg beteiligt. In der Drucksparte der Mediengruppe Oberfranken bilden die drei Druckereien Baumann Druck, Presse Druck Oberfranken sowie creo Druck- und Medienservice zusammen mit dem Satzdienstleister P&H ein starkes Team. An unseren Standorten in Bamberg und Kulmbach produzieren über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Werbebeilagen, Magazine, Prospekte, Broschüren, Zeitungen, Bücher, Kataloge und vieles mehr. Zu unseren regionalen und überregionalen Kunden gehören renommierte Verlage, Unternehmen aus Industrie und Handel sowie Dienstleister und Werbetreibende.

Geschäftsführer:
Walter Schweinsberg
Philipp Magnus Froben
Pressekontakt: Alexander Greß – Unternehmenskommunikation
Tel.: 0951 / 188 – 319
Fax: 0951 / 188 – 118
E-Mail: a.gress@mg-oberfranken.de