08
Aug 2022

Nachhaltige Printwerbung in Europa fördern – Verband ELMA schließt sich Two Sides an

Mit dem Ziel, die Nachhaltigkeit lokaler printbasierter Werbeformen faktenbasiert in den öffentlichen Diskurs stärker einzubringen ist die European Letterbox Marketing Association (ELMA) der Initiative „Two Sides UK“ – einer weltweit agierenden Interessensgemeinschaft von Unternehmen aus der Produktionskette von grafischen Medien beigetreten.

Gemeinsame Motivation der beiden Verbände ist es, eine verantwortungsbewusste Nutzung von Print und Papier zu fördern, mit Vorurteilen aufzuräumen und verlässliche Informationen anzubieten. Print und Papier stehen für ein attraktives, praxis-orientiertes und nachhaltiges Kommunikationsmittel.

Die europäischen Mitglieder der ELMA - als ein führender europäische Verband für unadressierte Printwerbung, insbesondere Faltblätter, Flyer, Kataloge, Broschüren, kostenlose Zeitungen und Produktproben – sind daran interessiert, in Ihren Märkten Kunden optimal zu allen Aspekten rund um erfolgreiche und nachhaltige Printwerbung beraten zu können. Die Vision von ELMA ist es, Europas Kompetenz- und Innovationszentrum für Briefkastenmarketing zu sein und Kunden überlegene Ressourcen, Erfahrung und Wissen in einem nachhaltigen Format zur Verfügung zu stellen.

Verband ELMA fördert Kommunikation zur Nachhaltigkeit von Printmedien

Wir freuen uns, Mitglied von Two Sides zu werden. Als Briefkastenvermarkter ist es uns wichtig, die Nachhaltigkeit unserer Produkte hervorzuheben. Durch den Beitritt zu Two Sides haben wir Zugang zu einer Reihe von Ressourcen und Fakten, die uns dabei helfen, Nachhaltigkeit in unserem eigenen Unternehmen und gegenüber unseren Kunden noch umfangreicher kommunizieren zu können.“ sagt Mark Davies, Vorsitzender der ELMA. Und Jonathan Tame, Geschäftsführer von Two Sides UK führt aus:
Unsere Partnerschaft mit ELMA wird uns dabei helfen, den Verbrauchern die großartige nachhaltige Geschichte der Prospektwerbung zu erzählen und sie über die Umweltvorteile von Druck und Papier zu informieren. Es ist immer ein Vergnügen, neue Mitglieder an Bord willkommen zu heißen, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ELMA“.

Als deutscher Vertreter in der ELMA war prospega einer der treibenden Initiatoren dieses Beitritts. Sebastian Mitter, Prokurist bei der prospega GmbH und Vorstandsmitglied bei der ELMA, sieht für die Kunden der Agentur weitere Vorteile dieser neuen Partnerschaft:
Der gegenwärtigen Unsicherheit bei Werbetreibenden zum Ressourceneinsatz und Klimaverträglichkeit der Medien im Mediamix für erfolgreiche Angebotskommunikation können wir für lokale Printmedien mit repräsentativen Studien von Two Sides und deren umfangreichen Bibliothek von Verbraucherforschungen, branchenführenden Informationen und Nachhaltigkeitsratschlägen begegnen. Im Rahmen unseres Engagements, uns der medienübergreifenden Verantwortung zum Thema Nachhaltigkeit zu stellen, ist dies ein wichtiger Baustein in der zukünftigen Ausrichtung unserer Agentur.

Über Two Sides:

Two Sides ist eine gemeinnützige, globale Initiative, die die einzigartigen nachhaltigen und attraktiven Eigenschaften von Druck, Papier und Papierverpackungen fördert. Die Mitglieder von Two Sides decken die gesamte Wertschöpfungskette für Druck, Papier und Verpackung ab, einschließlich Forstwirtschaft, Zellstoff, Papier, Verpackung, Tinten und Chemikalien, Weiterverarbeitung, Verlagswesen, Druck, Umschläge und Postunternehmen.

https://www.twosides.info

 



Bewertung: 
Durchschnitt: 10 (1 Bewertung)
 
 
Flyercockpit ist eine Dokumentationsplattform für Haushaltswerbung
Marke der Sonderwerbeform Bierdeckelpost
Geostrategische Lösungen für selektive Prospektwerbung
HELLO!-Flyer, unadressierte Werbung mal besonders
Nachbarn kaufen zusammen ein
Die prospega Mediendatenbank
prospegamap als Planungstool für Prospektverteilungen
HIER SIND WIR MITGLIED/PARTNER: