23
Sep 2020

Neuer Termin im November - der local branding day 2020

Alles ist dieses Jahr anders und doch findet der 5. local branding day am 03.11.2020 im Hotel Kameha Grand in Bonn statt. Wie in 2019 ist das Team der prospega mit einem Workshop und einem Stand in Bonn vor Ort mit dabei. 

Das ausführliche Hygienekonzept des Kameha Grand Bonn auch im Hinblick auf die Veranstaltung kann unter https://www.kamehabonn.de/fileadmin/kameha/Ressources/Dokumente/Kameha_Hygiene-Regeln_2020.pdf eingesehen werden.

Der coronabedingt von April auf November 2020 verschobene Event hat sich fest im Terminkalender von Marketingentscheidern verankert um sich über Trends und Entwicklungen im Bereich der lokale Markenführung auszutauschen. In diesem Jahr stehen neben Digitalisierung auch das Online-Marketing auf lokaler Ebene im Vordergrund des Kongresses. Hier präsentiert die prospega ganzheitliche Lösungen für den stationären Handel um lokale Verbraucher geooptimiert on- und offline anzusprechen.

Der diesjährige prospega Workshop "Geo-Intelligence for local markets" wird von Maximilian Fuß und Arno Makowka geleitet:

Nach dem Burgerkauf mit digitalen App-Gutscheinen schnell noch ein Einkauf mit Kundenkarte beim Nahversorger um die Ecke und anschließend Punktesammeln mit der Cashbackkarte beim Tanken. Als Kunde hinterlässt jeder zu jeder Zeit eine Vielzahl an Datenspuren – selbst beim Schlafen. Diesen häufig stark fragmentierten Datenschatz des Handels - das vielfach beschworene Datengold – gilt es effizient zu erschließen. Oft fehlt hierbei jedoch das Wissen, wie eine erfolgreiche Bergung gelingen kann, so dass eigene Rohdaten Consumer-Insights liefern und schlussendlich Consumer-Value generieren.

Die Sichtung und Zusammenführung der zahlreichen in unter­schiedlichster Form und in verschiedensten Formaten vorliegenden Daten z.B. in Gestalt von Kundenkarten­daten ist häufig sehr zeitaufwändig und komplex. Hier helfen smarte Big Data-Ansätze in Verbindung mit räumlichen Analyseverfahren, da ein Großteil der Daten eine räumliche Komponente besitzt. Unter Verwendung einer konsolidierten Daten­basis lassen sich die ver­schiedensten Fragestellungen zu Kundentypologie, Kundenverhalten, Wettbewerb und relevanten KPIs beantworten.

In unserem Workshop erhalten Sie einen Überblick, wie sich relevante Datenschätze zielgerichtet entdecken, effizient heben und anschließend gewinnbringend einsetzen lassen. Dabei werden Ihnen verschiedene Analyse­methoden vorgestellt, unter anderem die Ermittlung von Einkaufswahrscheinlichkeiten sowie neue Techniken aus dem Feld „Location-based advertisement“.

Mehr zum gesamten Programm der Veranstaltung und zur Anmeldung findet man unter: https://www.local-branding-alliance.com/event.html



 
 
Flyercockpit ist eine Dokumentationsplattform für Haushaltswerbung
Die prospega Mediendatenbank
prospegamap als Planungstool für Prospektverteilungen
Marke der Sonderwerbeform Bierdeckelpost
HELLO!-Flyer, unadressierte Werbung mal besonders
Geostrategische Lösungen für selektive Prospektwerbung
Nachbarn kaufen zusammen ein