09
Jul 2019

Wer steht eigentlich hinter dem Auftragstool

Hinter jedem Ding steckt auch immer ein Mensch und deswegen stellen sich heute Kerstin und Katja vor, die das Auftragstool bei der prospega verwalten.

 

Was ist deine Aufgabe und wie lange bist du bereits mit an Bord?

Kerstin: Ich bin Quereinsteigerin und bei der prospega eine Media Beraterin im Auftragspool, die seit Juni 2018 mit an Bord ist.

Katja: Ich bin seit Februar 2011 hier dabei. Ich habe im Qualitätsmanagement angefangen, einen Ausflug zur Pulsis Media, unserer Tochterfirma, als Projektmanagerin unternommen und bin aktuell als Projektmanagerin Media im Auftragspool beschäftigt. Zu unseren Aufgaben gehören das Einbuchen und betreuen von Agenturaufträgen im Kerngebiet der prospega.

Was findet ihr besonders gut bei prospega?

Beide: Wir haben hier ein echtes Miteinander und Füreinander vor allem in unserem Team. Außerdem lieben wir die gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Verteilpartnern und es kommt oft vor, dass wir uns freuen, wenn wir wieder mit unseren verschiedenen Partnern telefonieren dürfen. 

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie verrückt seid ihr?

Beide: Das ist Tagesform und Situationsabhängig - da kann von 1-10 alles dabei sein. (beide lachen)

Welche Aktivitäten macht ihr gern nach der Arbeit?

Beide: Wir führen jede für sich ein kleines familienorientiertes Chaosunternehmen und sind dort als Familienmanagerin verpflichtet worden, was sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. J

Kerstin: Ich tanze in meiner Freizeit: Linedance. Da gibt es ein gutes Miteinander und man lernt immer wieder neue Menschen kennen. Es ist jedes Mal eine Herausforderung neue Schritte bzw. einen neuen Tanz zu lernen. Fast jede Woche passiert es aber auch, dass man über die vorher gelernten und jetzt alten Tänze neu nachdenken muss. Da gibt es immer viel zu lachen. Es ist jedes Mal wieder eine Herausforderung, nicht irgendwelche Tänze zu verwechseln, aber irgendwann ist man wieder drin im Tanz und kann alles viel besser, als beim letzten Mal.

Außerdem liebe ich meinem Hund mit ihm gehe ich laufen und kann dabei gleichzeitig die Natur genießen.

Katja: Ich habe einst Zumba für mich entdeckt. Damit kann man sich so richtig auspowern und trotzdem neue Energie für den nächsten Tag tanken. Das Kontrastprogramm bietet mir dann Lesen. Dabei kann man so schön entspannen und die Welt um sich herum vergessen und sich vom Zumba erholen. ;)  

 



 
 
Die prospega Mediendatenbank
HELLO!-Flyer, unadressierte Werbung mal besonders
Flyercockpit ist eine Dokumentationsplattform für Haushaltswerbung
Marke der Sonderwerbeform Bierdeckelpost
Nachbarn kaufen zusammen ein
Geostrategische Lösungen für selektive Prospektwerbung
prospegamap als Planungstool für Prospektverteilungen