19
Aug 2022

Werbefreiheit für Prospektwerbung im Briefkasten bleibt in der Schweiz bestehen

Nach einer Entscheidung des Justizministeriums in Deutschland die bestehenden Regelungen für unadressierte Werbepost im Briefkasten nicht zu verändern gab es in der Schweiz einen ähnlich gelagerten Vorgang.

Die zuständige Ständeratskommission stimmte gegen die eingebrachte Motion des Nationalrates für eine Einschränkung der unadressierten Briefkastenwerbung durch einen Systemwechsel zu Aufklebern als Willensäußerung zum Empfang von unadressierter Werbepost. Der Systemwechsel zu einem Opt-In System bringt in den Augen der Kommissionsmehrheit keinen Mehrwert. Der Antrag wurde mit 8 zu 1 Stimme und einer Enthaltung abgelehnt. Damit können lokale Händler, Vereine und Dienstleister weiterhin die reichweitenstarke lokale Werbeform der unadressierten Prospektwerbung in den Kantonen der Schweiz wöchentlich ohne neue Einschränkungen für die Kommunikation einsetzen.

Mit unserem Länderservice Local Media Schweiz können Unternehmen bequem die Verbraucher in unserem Nachbarland ansprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Projektideen.



Bewertung: 
Durchschnitt: 10 (1 Bewertung)
 
 
Nachbarn kaufen zusammen ein
Die prospega Mediendatenbank
Flyercockpit ist eine Dokumentationsplattform für Haushaltswerbung
HELLO!-Flyer, unadressierte Werbung mal besonders
Geostrategische Lösungen für selektive Prospektwerbung
prospegamap als Planungstool für Prospektverteilungen
Marke der Sonderwerbeform Bierdeckelpost
HIER SIND WIR MITGLIED/PARTNER: