08
Jul

GPS-Überwachung der Zustellung / Tracking

Ein entscheidender Nachteil der meisten Qualitätskontrollen ist, dass sie entweder erst nachträglich und / oder nur stichprobenartig durchgeführt werden. Dies ist für besonders kritische Verteilungen nicht ausreichend. Aus diesem Grund werden neue Ansätze erprobt und zum Teil bereits erfolgreich eingesetzt. Eine ist vielversprechender Ansatz ist das mittlerweile ausgereifte GPS-Tracking. Dabei werden dem Zusteller kleine GPS-Geräte mit auf den Weg gegeben. Über einen Sender kann die jeweils aktuelle Position des Zustellers ermittelt und in Echtzeit auf einem Computer mit geeigneter Kartensoftware oder Geoinformationssystem angezeigt werden. Die gelaufene Tour kann auf diese Weise schon während der Verteilung überwacht werden. Ist die Kartensoftware auch über das Internet z.B. in einem Browser nutzbar, kann auch der Kunde direkt den aktuellen Stand der Zustellung seiner Prospekte oder Kataloge überprüfen.

123
 
TAG-Infobar
Qualitätsmessungen
 



vorheriger Artikel
Qualitätssiegel / TÜV/ DDV
nächster Artikel
Werbewirksamkeits-Messung / Respons...
 
Autor
Sebastian Mitter
Director Marketing & Sales, Mitglied der Geschäftsleitung
 
Meist gelesene Beiträge
Erfahren Sie, was andere interessiert
 
Soziodemographische Daten
Unter soziodemographischen Daten versteht man Informationen, die mit Methoden aus der empirischen...

 Sebastian Mitter
 06.07.2016
 6502 Aufrufe
 
Werbewirksamkeits-Messung / Responseanalyse
Durch eine Responseanalyse soll die Frage beantwortet werden, ob eine Werbekampagne die Kaufentscheidung...

 Sebastian Mitter
 27.06.2016
 613 Aufrufe
 
Couponheft
Der Vorteil der Haushaltwerbung liegt in der direkten Kundenansprache begründet. Denn der (potenzielle)...

 Sebastian Mitter
 05.07.2016
 445 Aufrufe
 
Amtliches Mitteilungsblatt – Wer braucht das...
Natürlich kann ein amtliches Mitteilungsblatt uninteressant sein und handwerklich schlecht gemacht. Das...

 Sebastian Mitter
 04.08.2016
 393 Aufrufe
 
Gruppen / Kolonne
Nicht in allen Regionen ist es möglich, ein zuverlässiges Netz aus Ortverteilern aufzubauen. Um...

 Sebastian Mitter
 06.07.2016
 379 Aufrufe
 
10 Vorteile von Flyerwerbung: Deshalb kann sich...
Flyer und Handzettel zählen zu den Werbeklassikern schlechthin und sind echte Allrounder unter den...

 Sebastian Mitter
 10.08.2016
 374 Aufrufe
 
Zielgruppenprofile / Zielgruppendefinition
Die vorrangige Aufgabe eines Verteildienstes ist es, Prospekte, Handzettel, Flyer, Warenproben usw. zu...

 Sebastian Mitter
 08.07.2016
 374 Aufrufe
 
Haushaltszahlen
Möglichst exakte Haushaltzahlen sind die Grundlage jeder Verteilung, da sie letztendlich die Größe...

 Sebastian Mitter
 25.06.2016
 368 Aufrufe
 
Der Gemeindeschlüssel – ein wichtiger...
Die fünfstellige Postleitzahl stellt nicht nur im Handel die klassische Grundlage für die räumliche...

 Sebastian Mitter
 18.08.2016
 321 Aufrufe
 
XING Forum zu Haushaltwerbung und...
Xing ist eine webbasierte Plattform, entwickelt von der Firma epublica, in der natürliche Personen ihre...

 Carina Haselhoff
 29.06.2016
 313 Aufrufe
 
1000er Preis / Preisbildung
Bei Werbeverteilungen wird der Preis im Allgemeinen als „1000er Preis“ angegeben. Das heißt,...

 Sebastian Mitter
 29.06.2016
 272 Aufrufe
 
GPS-Überwachung der Zustellung / Tracking
Ein entscheidender Nachteil der meisten Qualitätskontrollen ist, dass sie entweder erst nachträglich...

 Sebastian Mitter
 08.07.2016
 271 Aufrufe
 







Geostrategische Lösungen für selektive Prospektwerbung
prospegamap als Planungstool für Prospektverteilungen
Flyercockpit ist eine Dokumentationsplattform für Haushaltswerbung
HELLO!-Flyer, unadressierte Werbung mal besonders
Nachbarn kaufen zusammen ein
Marke der Sonderwerbeform Bierdeckelpost
Die prospega Mediendatenbank