13
Nov 2017

Eine neue Wochenzeitung in Feuchtwangen und Dinkelsbühl am Wochenende

(Wertheim, 13.11.2017) Mit der ersten Ausgabe im Westen des Landkreises Ansbach bietet die Wochenzeitung BlickLokal mit der sechsten fränkischen Regionalausgabe nun den Lesern an der romantischen Straße Lokalnachrichten sowohl gedruckt als auch online.

Eine neue  positive Nachricht ist, dass seit November 2017 zu den fünf bisherigen regionalen Ausgaben Buchen, Wertheim, Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim und Rothenburg ob der Tauber mit Dinkelsbühl/Feuchtwangen eine weitere Ausgabe mit einer Auflage von 29.575 Exemplaren hinzugekommen ist. Neben den historischen Städten an der romantischen Straße wird die neue BlickLokal Ausgabe mit eigener Lokalredaktion auch in der Region um Schopfloch und Wassertrüdingen zugestellt. Damit erreicht die Gesamtausgabe der BlickLokal Wochenzeitung schon über 135 Tausend Haushalte in Franken, Tauberfranken und dem Odenwald. Egal ob redaktionelle Berichte zu lokalen Themen, Interviews und Portraits, Notdienstübersichten, Horoskope, Gewinnspiele oder Fotowettbewerbe - in BlickLokal gibt es für Jung und Alt Lesestoff zum Wochenende. Als redaktioneller Partner ist Heinz Meyer aus Schillingsfürst ab sofort für diese Ausgabe im Einsatz.
Die prospega Unternehmensgruppe gibt gegenwärtig direkt und über Beteiligungen eine Auflage von mehr als 550.000 Exemplaren jede Woche in Bayern und Baden-Württemberg heraus. Das Ziel lautet, das Ausspielen der Inhalte der unterschiedlichen Lokaltitel über unterschiedliche Plattformen in 2018 weiter zu forcieren und sublokale spezifische Nachrichteninitiativen zu entwickeln.

Über BlickLokal: 

Unter der Marke BlickLokal erscheinen gedruckt und online Zeitungen der prospega GmbH von Neckar-Odenwald bis in den Landkreis Ansbach. Die BlickLokal Ausgaben erscheinen wöchentlich samstags mit gegenwärtig 135.842 Exemplaren. Der Druck wird  jede Woche im Pressehaus Naumann in Gelnhausen im Berliner Format geleistet. Zusammen mit den Wochenzeitungen der ebenfalls zur prospega Gruppe gehörenden Amedia Informations GmbH, sowie Zeitungstiteln in Coburg und Kronach, werden mehr als eine halbe Millionen Exemplare regelmäßig publiziert. Die Agenturgruppe prospega GmbH befindet sich in einer Hybridstellung und ist sowohl unabhängige Mediaagentur für Print & More als auch strategischer Gesellschafter in Verlagen, Zustellunternehmen, Logistikdienstleistern und Verpackungsunternehmen. Mit mehr als 50 Mitarbeitern in der Agenturtätigkeit, 5 Standorten in Deutschland und einer hohen Verantwortung für das Schaltvolumen von mehr als 1,4 Mrd. Prospektbeilagen sieht prospega die Veränderungen in der Medialandschaft immer als Chance für die Kunden und das Unternehmen.

Pressekontakt:
Sebastian Mitter – Marketingleitung
Tel.: 0971 / 699 190 411
Fax: 0971 / 699 190 499
E-Mail: s.mitter@prospega.de
Web: www.prospega.de
Verlag: www.blicklokal.de
Twitter: www.twitter.com/haushaltwerbung
Facebook: www.facebook.com/prospega



 
 
Hinterlasse ein Kommentar
Die prospega Mediendatenbank
Flyercockpit ist eine Dokumentationsplattform für Haushaltswerbung
Marke der Sonderwerbeform Bierdeckelpost
Geostrategische Lösungen für selektive Prospektwerbung
prospegamap als Planungstool für Prospektverteilungen
Nachbarn kaufen zusammen ein
HELLO!-Flyer, unadressierte Werbung mal besonders